Toddler-Kurs

 

Was machen wir eigentlich nach dem PEKiP-Kurs?

 

Jetzt, da mein Kind so richtig anfängt, die Welt, andere Kinder und das Spiel zu entdecken, hört der Kurs auf und vielen stellt sich die Frage: „Und nun?“

Es steht noch 1 Jahr Elternzeit zur Verfügung und ein Kindergartenplatz ist nicht in Sicht/ noch nicht vorgesehen?

 

Dann bist Du hier genau richtig!

Der Toddler-Kurs besteht aus Bewegungsangeboten - angepasst an die jeweilige Entwicklung der Körperwahrnehmung, der Motorik, der Sprache und Bewegung der Kinder.

Verschiedene Raumgestaltungen und Alltags-Materialien sorgen für eine spannende Umgebung und öffnen das Feld für altersgerechte Spiele. Die Kinder lernen Lieder kennen und erhalten vielfältige Sinnesanregungen.

 

 

Dein Kind kann...

 

seine motorischen Fähigkeiten über Bewegungslandschaften verfeinern

Kontakte zu Gleichaltrigen herstellen und sich ausprobieren

lernen über Spielen

kreativ und experimentierfreudig sein

über sich hinaus wachsen

 

 

Du kannst...

 

Eine gemeinsame Zeit mit Deinem Kind außerhalb der eigenen 4 Wände genießen

Mit Deinem Kind die Spiel-Welt entdecken

Spielanregungen für zu Hause mitnehmen

Dich mit Gleichgesinnten austauschen

Bewegte Themen in einem geschützten Rahmen besprechen

 

 

Familienbildung

 

Neben den Bewegungsanregungen für die Kinder gibt es sowohl Zeit für den kurzen Austausch und Raum für Gedankengänge der begleitenden Elternteile als auch Tipps für den Alltag mit dem Kleinkind.

Gerade nach dem spannenden ersten Jahr hören die Fragen nicht auf – manche wiederholen sich mit einer jetzt anderen Qualität und andere kommen hinzu. Vielleicht kommt auch Dir dies bekannt vor:

 

Verwöhne ich mein Kind?

Autonomiephase - wann fängt sie an, wann hört sie auf?

Oh weh - Mein Kind beißt!

Stressmanagement im Alltag

Wann fange ich an, mein Kind zu erziehen? Und wie?

Mein Kind kann sich nicht allein beschäftigen

Erste Wutanfälle

Familienbett – oder schläft euer Kind etwa schon durch?

Anstehende Fremdbetreuung - Bald geh ich wieder arbeiten – und dann?

 

 

Quality-Time

 

Zwischen Einkaufsliste, Haushalt und Terminen ist der Alltag oftmals anstrengend für alle Beteiligten und es bleibt mitunter wenig Zeit gemeinsam übrig. In dem Kurs können die Kleinkinder gemeinsam mit ihren Eltern eine qualitativ hochwertige Zeit genießen.

 

 

Was unterscheidet der Toddler - Kurs von anderen Kursen?

 

Hier liegt neben dem Fokus auf dem einzelnen Kind sowie der gesamten Gruppe

die Aufmerksamkeit ebenso auf den Eltern und dem, was sie in ihrem Alltagserleben mit dem Kleinkind bewegt. Der Kurs findet im Wohlfühllook des Kindes - und gerne auch des begleitenden Elternteils statt.